Rassekaninchenzuchtverein

RN 7 Südeifel e.V.

Bitburg

Mitglied in Landesverband der Kaninchenzüchter Rheinland Nassau e.V.

Aktuelle Meldung: Auf Grund der aktuellen Situation wurde die 56. Landesverbandsschau Rheinland- Nassau, am 12/13. Dezember 2020 abgesagt.

Willkommen auf unserer Homepage.

Es begrüßt Sie der Verein RN7 Südeifel e.V.









Super Artikel, Ostersamstag 11.04.2020




Passend zu Ostern haben wir, der Rassekaninchenzuchtverein RN7 Südeifel e.V., uns nicht nehmen lassen aktiv in der Öffentlichkeitsarbeit voran zu gehen. Somit setze ich mich als Vorsitzender vor einiger Zeit mit einem Redakteur unserer Tageszeitung in Verbindung, machte neue Bilder und suchte unser Archiv durch. Herausgekommen ist ein guter Artikel zur Rassekaninchenzucht der in unserer Großregion veröffentlicht worden ist. Hierfür nochmal viele Dank an den Redakteur und dem Trierischen Volksfreund (Tageszeitung). Unser Ziel dieser Vorgehensweise ist die Präsentation unseres schönem Hobby und hoffen somit dazu beitragen zu können, gegen den Rückgang der Züchter, vorzugehen. Ganz im Gegenteil wollen wir sogar neue Personen für unser Hobby begeistern um diese als neue Züchter/in in unseren Reihen begrüßen zu können. In diesem Sinne wünsche wir euch frohe Ostern und bleibt gesund. Artikel


















Jahreshauptversammlung, 28. Februar 2020

Unser 1. Vereinsvorsitzender Frank Marxen begrüßte alle anwesenden recht Herzlich zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Nach der Feststellung der Anwesenden und der Totenehrung der verstorbenen Züchter ging es auch schon über zu den Aussprachen den Vorstandesmitgliedern.

Nachdem die einzelnen Vorstandsmitglieder einige Dinge des Jahres Revue passieren gelassen haben und es keine weiteren Anmerkungen gab, wurde der Vorstand einstimmig von den verbliebenen Mitgliedern entlastet. Da standen auch schon die Neuwahlen des Vorstandes an. Der Vorstand wurde Einstimmig wieder gewählt und erfreulicherweise nahm jeder seinen Posten erneut an. Somit sind unsere Posten wie folgt besetzt:

1. Vorsitzender: Frank Marxen
2. Vorsitzender: Wolfgang Barthel
Kassierer: Albert Bales
Schriftführer: Kommesarisch Frank Marxen

Weitere Posten:
Tätowiermeister: Günter Fandel
Vertretender Tätowiermeister: Wolfgang Barthel

Es ging Schlag auf Schlag denn nun wurden die neuen Termine für 2020 besprochen und festgelegt. Unter anderem stand wie jedes Jahr der große Beda-Markt mit Landwirtschaftsausstellung am dritten Märzwochenende an. Für diesen Anlass wurden alle Aufgaben besprochen und verteilt. Somit sollte dieser gelungenen Veranstaltung nichts mehr im Weg stehen bis diese Hyoppsbotschaft kam. Denn leider wurde nach dieser Sitzung bekannt gegeben dass der große Beda-Markt, für das Jahr 2020 ausfallen wird. Somit wird unser Verein keinen Werbestand aufbauen können. Desweitere wurden Vorschläge für einen Vereinsausflug 2020 geplant und das weitere Vorgehen der Vereinstätigkeiten besprochen. Da vorab keine Anträge eingegangen sind konnten wir direkt zum Punkt verschiedenes übergehen. Denn da Stand allerhand auf dem Programm.

- Es wurde bekannt geben das unser Vereinsmitglied Wolfgang Barthel mit seinen Lohkaninchen schwarz den diesjährigen Vereinswanderpokal zum dritten Jahr in Folge mit 386 Punkten gewonnen hat und somit kann er diesen Wanderpokal behalten.
- Vom alten und neuen Vorsitzenden wurden Vorschläge für einen neuen Vereinsflyer unterbreitet und beratschlagt.
- Organisation der Impfung 2020 (RHD und RHDV-2) wurde besprochen.
- Die aktuelle Mitgliederliste und eine Punktetabelle der ausgestellten Tiere von den vergangenen Ausstellungen 2019 wurden ausgehändigt.

Bevor es zum gemütlichen Teil der Sitzung über ging bedankte sich der Vorsitzende recht herzlich für das Vertrauen und wünscht sich weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit den Vereinsmitgliedern.


















Große Tischbewertung

Hiermit lädt euch der Rassekaninchenzuchtverein RN7 Suedeifel recht Herzlich zur vereinsinternen Tischbewertung ein. Zu dieser Tischbewertung wird ein geschulter Preisrichter unsere ca. 50 ausgestellten Kaninchen Bewerten.

Diese Bewertungen werden auf den Ausstellungen immer unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt. Daher würden Wir diesen Ablauf einer Bewertung unseren Gästen gerne näher bringen. Somit haben wir einen geschulten Preisrichter engagiert und er wird diese Tiere Bewerten, wo jederzeit Fragen an den Preisrichter wie auch an unsere Vereinsmitglieder gestellt werden dürfen.


Jetzt stellt sich sicherlich der ein oder andere die Frage wonach die Kaninchen bewertet werden.

Unser Verein ist in einem Verband Organisiert, dem Zentralverband Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter (ZDRK). Der ZDRK ist unser Dachverband der auf Landes und Kreisebenen auf gesplittet wird. Durch diesen Dachverband wurde ein "Standard" für jede Kaninchenrasse und für jeden Farbenschlag aufgesetzt. Nach genau diesem" Standard" werden die Tiere Bewertet. Da wird unter anderem vom Gewicht, Ohrenlänge über die Fellstruktur bis hin zur Krallenfarbe alle vorgegeben Kreterin kontrolliert und nach einem Punktesystem bewertet. Jeder einer unserer Rassekaninchenzüchter ist bestrebt das "Ideale" Kaninchen nach Vorgaben des Standards zu züchten. Wir würden euch gerne unser Tierisches Hobby näher bringen, daher würden wir uns sehr freuen wenn Wir euer Interesse geweckt haben und ihr euch am 30.09.2018 auf den Weg nach Fleringen zum Ferienhof macht.

Denn Rassekaninchen ist ein Hobby mit Herz.

















Beda- Markt am 18. März 2018.
Am 18. März 2018 fand der diesjährige Beda Markt in Bitburg statt. Unser Verein ist auch wie die Jahre zuvor mit einem Werbestand in den Viehhallen vor Ort gewesen. Allerdings waren die Tiere nicht mehr wie gewohnt in der Aktionshalle in Bitburg sondern in den neu errichteten Hallen auf dem RUW- Gelände in Fließem. Wir waren erst etwas skeptisch das der neue Standort kaum anklang für unseren Stand haben wird. Wir worden aber des besseren belehrt, denn unser Werbestand wurde von vielen kleinen wie auch großen Kaninchenbegeisterten aufgesucht. Was unsere positive Euphorie etwas dämpfte war die bittere kälte. Wir haben in den vielen Jahren wo wir an dem Beda Markt teil nehmen noch nie erlebt das, dass Wasser der Kaninchen gefroren ist und über den ganzen Tag in den Hallen minus Temperaturen herrschten. Dennoch war es für uns ein rund um schöner Beda- Markt Sonntag.
Bilder











Update 10.03.2018!!!
Wie wir vor kurzem von der RUW mitgeteilt bekommen haben, findet der Beda-Markt 2018 für die Landwirtschaftsaussteller nicht wie in den letzten Jahren gewohnt samstags und sonntags statt sondern nur noch Sonntag!
Das heißt die Hallen stehen Sonntag den 18. März 2018 ab ca. 9:30 Uhr für die Besucher zur Erkundung frei.











Achtung!!! Achtung!!! Achtung!!!

Der Beda-Markt 2018 findet am 17. und 18. März 2018 statt. Unseren Werbestand werdet Ihr nicht am gewohnten Standort vorfinden.

Am 17 und 18 März 2018 findet der alljährliche Beda-Markt in Bitburg statt. Zu diesem Event hatte der RN7 Suedeifel e.V. einen Werbestand in der Aktionshalle der Landwirtschaftsmesse. Da diese Halle nicht mehr der RUW (Rinder Union West) gehört, die diese Landwirtschaftsmesser veranstalteten sondern stattdessen ihr Betriebsgelände in Fließem (ca. 4km von Bitburg entfernt) etwas umgebaut haben, wird dieses Jahr dort die Landwirtschaftsmesse zum Beda- Markt stattfinden. Diesen Umzug wollen wir uns nicht entgehen lassen und somit werden wir wie in den letzten Jahren gewohnt einen Werbestand zum Beda- Markt aufbauen, nur nicht in der Aktionshalle, Bitburg sondern auf dem RUW Gelände in Fließem. Wir würden uns riesig freuen viele neue aber auch altbekannte Gesichter an unserem Stand antreffen zu dürfen. Wir stehen wie immer mit Rat und Tat zur Seite.
Was gibt es zu sehen?
Für klein und groß gibt es allerhand zu entdecken und zu sehen, wie beispielsweiße Kühe, Fleischrinder, Hühner, Schafe, unsere Kaninchen, ein Bambini Wettbewerb mit Rundführung der Kälber, Futterhändler, Landwirtschaftliche Maschinen und vieles mehr.

Wir sehen uns auf dem Beda- Markt am 17/18. März 2018, euer RN7 Suedeifel e.V.








Es ist geschafft

Denn am vergangenen Wochenende den 13. Und 14. Januar 2018 haben auch die Vereinsmitglieder des RN7 ihre letzte Schau mit Erfolg gemeistert.

Hier aber noch ein kurzer Rückblick zur Bundesschau am 16. und 17. Dezember 2017. Denn dort hat unser Vereinsmitglieder Erwin Habscheid mit seinen Holländer havanna-weiß den Viezemeistertitel mit 383.5 Punkten erreichen können. Hierzu gratuliert dir der gesamte RN7 Suedeifel e.V. recht herzlich, weiter so Erwin!
Bilder Schauergebnisse

Nun kommen wir zu unserer Landesschau Rheinland-Nassau die am 13. Und 14. Januar 2018 stattgefunden hat. Dort räumten gleich zwei Vereinszüchter und eine Jungzüchtergemeinschaft unseres Vereins einen Titel zum Landesmeister ab. Denn Erwin Habscheid errang mit seinen Holländer havanna-weiß mit 383 Punkten und Wolfgang Barthel mit seinen Lohkaninchen schwarz mit 387.5 Punkten den diesjährigen Landesmeistertitel. Vor allem gratulieren wir unserer Jungzüchtergemeinschaft Ciara & Evelyne Habscheid die mit ihren Deutsche Kleinwidder weiß, Blauauge 381,5 Punkten erreichten und somit wurde die Jungzüchtergemeinschaft mit dem Jugendlandesmeistertitel ausgezeichnet. Hierzu gratuliert euch euer Verein auch recht herzlich.
Bilder Schauergebnisse

Wir wünschen allen einen guten Start ins Zuchtjahr 2018.
.